Mittwoch, 7. Februar 2018

[shootingtime] make up close ups Uleika nude make up




In den letzten Posts habe ich euch bereits einige der Shootingergebnisse aus meinem Fotoshooting mit Uleika gezeigt. Die Ergebnisse mit "nude make up" findet ihr HIER und die Ergebnisse mit "smokey eyes" findet ihr HIER. Heute soll sich alles um das "nude make up" samt der verwendete Produkte handeln. Die Fotos sind alle im Tageslicht entstanden und lediglich aus dem RAW entwickelt worden. Es hat dabei absolut keine Bearbeitung von irgendwas gegeben, um wirklich einen puren Eindruck vom Ergebnis erzielen zu können.




So sieht es insgesamt aus :-) 


Kommen wir als Erstes zu den Close ups der Augen.




Und hier nochmal schön die Konturierung von Uleikas wunderschönem Gesicht. Da das Gesicht eine etwas rundliche Form hat, war eine sanfte, aber gut wirkende Grundierung notwendig, um ihr Frische und Ebenmäßigkeit ins Gesicht zu zaubern. Wichtig hierbei aber immer, dass man nicht übertreibt, da gerade bei flachen Wangenknochen die Konturierung schnell clownsmäßig aussehen kann.


verwendete Produkte: 

Pflegecremes wie immer von Lancome

HD-Foundation #120 / MUFE
HD #125 / MUFE (contour)
Studio Fix Fluid NC55 / MAC (contour)
HD #118 / MUFE (highlights)
FLV2 / MakeupAtelier Paris (highlight)

Springshee / MAC (blush)


eyes:
Base / Zoeva
Mylar / MAC
(muss ich nochmal nachschauen)/ TKB Trading
Tan pigm. / MAC
Era / MAC
Vanilla pigm. / MAC
Unbasic White / MAC
Phloof / MAC

brow: copperplate / MAC
 



cake liner brown / Backstage

#747 lashes / red cherry

lips:
#25 / RdL (getupft)
#91 delicate tea / P2 (a bit)
juicy tube "fruity pop" / Lancome (gloss)

Ich bin schon gespannt, was ich aus den noch offenen RAWs zaubern werde :-) 


Wichtig für den schön natürlichen Look ist es, die Farben passend zum Hautton zu wählen, die Brauen nicht komplett gerade udn balkig zu malen udn vor allem, die Lippen nur sanft zu betonen.

glG 
ela












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen