Sonntag, 1. Januar 2012

Vorsätze für 2012

Hallo und Willkommen im Neuen Jahr :-) 

Seid Ihr gute rein geschlittert? Bei uns war es mehr als beschaulich und ruhig. Schatz hat fein gekocht - Tomaten-Paprika-Creme-Suppe und danach gab es argent. Rinderhüftsteak mit Käse überbacken (medium) mit Kartoffeltaschen mit Käsefüllung und Baguette . Mjamm sag ich nur: 




Danach wurde der Tag gemütlich couchig ausklingen gelassen - logo wenn nebenan ein gerade mal 1jähriges Kind pooft :-) Heute gab es dann Neujahrsessen bei meinen Eltern: Ente oder Chili con carne :-)


So, Vorsätze fürs Neue Jahr nehme ich mir ja nie welche vor - ich halte sie sowieso nicht ein. Dieses Jahr ahbe ich mir allerdings fest vorgenommen, dass ich meine Bestandsliste wieder anlege. Ich habe 2009 so gut alle Anschaffungen gespeichert. Und war dafür 2010 total faul diesbezüglich. Also wird es 2012 wieder fein notiert - ich finde es immer wieder interessant, wenn man einen Überblick hat. Und parallel dazu möchte ich versuchen, eine Liste zu erstellen, in der alle aufgebrauchten Sachen stehen. Braucht kein Mensch, wird hier auch nicht gezeigt, aber für mich ist es interessant, weil ich festgestellt habe, dass sich bestimmte Dinge einfach in meinem Verbrauch so häufen, dass etwas getan werden muss :-) 

Was habt Ihr Euch so vorgenommen?

Kommentare:

  1. Normalerweise mache ich mir auch nicht die festen Vorsätze für ein neues Jahr :)
    Habe aber hier jetzt auch mal über meine Vorsätze gebloggt: http://pinkgirl0807.blogspot.com/2011/12/meine-vorsatze-fur-2012.html

    Das Essen, dass es bei euch gab, sieht ja auch sehr lecker aus :)

    Frohes neues Jahr übrigens ;)
    Liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. Danke Melly :-) War so super lecker und mehr als man denkt, dass ich gar nicht alles geschafft habe. Das Fleisch wurde aber verputzt hihi.

    Ich begebe mich direkt mal auf Stöberei bei dir :-9

    AntwortenLöschen