Freitag, 6. Januar 2012

Mini-Projekt 2012-01-06

Well THIS is the "Loreal Paris Studio Secrets Professional Brush Foundation" ...lol. Ok, its supposed to be  it. I bought it today and since I can't stand the fact of a never cleaned brush to put on my foundation, I had to get it out somehow. On the other hand I rarely use a brush to apply my foundation - not for myself and not for a daily make up. So it was a bit tricky to get every part seperated. And the hardest thing will be the foundation itself. Since there is only a tiny hole to get it out, I will need time to empty the body. The corpus with the foundation is not captured in this pic.

Ich habe mir heute von Loreal Paris Srudio Secrets die "Professional Brush Foundation "geholt. und SO sieht sie also aus. gut, ok, so natürlich nicht, aber ich habe sie erst einmal zerlegt. Ich mag es nicht, einen Pinsel zu nutzen, den ich nie richtig reinigen kann und in dem sich Bakterien vermehren. Ausserdem trage ich privat sowieso meist nur mit den Fingern (oder dem Beauty Sponge) auf. Lediglich fürs Studio und Kundschaft nutze ich Pinsel. Es war auch nicht wirklich einfach, alles zu zerlegen. Ist zu fest ineinander gesteckt udn ganz auf habe ich es letztendlich nicht bekommen. Das kleine Loch als Öffnung erleichtert das Auslaufen auch nicht wirklich. Na mal schauen. Das Röhrchen mit dem Inhalt ist hier nicht mit im Bild.

Kommentare:

  1. Stimmt, solche Art Pinsel, die man nicht reinigen kann, mag ich auch nicht sonderlich...Nur bei einem Concealer mache ich da eine kleine Ausnahme- da habe ich nämlich u.a. auch einen mit kleinem Pinsel.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt, Concealer. Aber da habe ich mir durch Studio schon 2009 angewöhnt alles auszukratzen udn in kleine Pötte zu füllen. Ich glaube ich bin Pöttchenfetischist oder sowas lol

    AntwortenLöschen