Sonntag, 22. Mai 2011

Depotten von Big Pencils

Ich glaube Jede / Jeder kennt das Problem. Man holt sich coole Big Pencils mit klasse Farben. Man liebt sie, holt sich evtl auch noch ein oder zwei auf reserve davon. ABER, nicht das Stauproblem ist das Probelm. Nein, viel schlimmer. Wenn man diese Big Pencils weiter nutzen möchte, kommt man nicht umhin, sie zu spitzen. Leider sind sie auch im Produktverbrauch arg schnelllebig. Also, auf geht es mit Spitzer zum Ascher und dann? Es bricht einem das Herz bzw das Portmonait, wenn man sieht, wieviel Farbe man jedesmal mit weg spitzt. Also habe ich mich durch sämtliche einschlägige Kanäle gewälzt und geschaut, was so empfohlen wird. Wie bei den e/s gibt es unzählige Berichte, wie man am besten depottet, was man braucht, was beachtet werden sollte, warum etwas nicht funktioniert ect pp. Alles schön und gut, aber man kann ja nicht wissen, was für einen selbst in Frage kommt.

Wärmestelle: offenes Glätteisen / Herdplatte/ Gestell mit Teelicht drunter: alles schön und gut, aber, man muss dann das heiße Stiftbehältnis irgendwie leeren. Möglichst ohne großen Verlust. Kam für mich nicht in Frage, weil ich schon ahnte, eine zu große Schererei zu veranstalten.

Mikrowelle: ebenfalls schön und gut, aber dann muss die Anwenderin sich erst ein Gehäuse/Behältnis basteln, in welches der kleine Auffangtopf kommt udn welches gleichzeitig den Stift hält. Möglichst ohen Versauung. Hm, gab es mir zu viele berichte, was das für eine Schweinerei verursacht. Und in MEINE Mikrowelle kommt bitte nur Essen.

Föhn: viel Primporium, Armsteifheit, Gelenksteifheit, fliegende Spritzer incl., verbrannte Fingerkuppen. Klingt auch nicht nach dem Wahren.

Entschieden habe ich mich für die Variante mit dem Föhn. Es geht schnell, kann ich zwischendrinnen, wenn die Knutschkugel gerade schläft oder spielt immer mal einen Stift depotten. Gesgat getan.

Die ersten Versuche sorgten für Spritzer am Waschbeckenrand und ein verformtes Plastegefäß. Aber, es passt ausgezeichnet.

Materialien:

Zange um die Stifte galant zu halten
Ausdauer in Armen und Fingern
leere Schraubbehältnisse (die gleiche wie man sie für Pigmentabfüllungen bekommt) => ebay sei Dank
viele Big Pencils
Föhn
Badezimmer mit nichts im Weg (ausser es soll schmelzen oder sich verformen)



Relativ schnell hatte ich den Dreh raus, um keine Materialverluste zu erleiden. ABER, ich stelle Unterschiede fest.

Die Big Pencils e/s (Jumbos) von Nyx in cherry, Milk und Pants&... habe ich noch nie angespitzt und trotzdem ist das identische Gefäß unterschiedlich voll. Alle Stifte sind leer - ich schwöre. es sind zwar nur wenige Milligramm, aber es fällt auf.

Von essence der Big Pencil l/s aus der LE Black & White , der hat das weiß durch die Umrandung rosa verfärbt. Na toll, kann ich in die Tonne kloppen. Das mute ich Niemandem zu, da man nicht weiß, was sich noch alles gelöst hat aus der Umrandung.

Dauer:

zwischen 4 min - 8 min ist alles möglich. Es kommt sehr stark auf die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe und die Festheit an.


Insgesamt habe ich 10 Stifte depottet - und habe 3 Tage gebraucht :-D Sohnemann will entertained werden hihi


Warum ich depottet habe? Nun kann ich die Döschen besser stapeln und sehe sofort welche Farbe griffbereit ist und passt. Ich muss nicht zwischen hundertausend Stiften für Lippen und Augen herumsuchen. UND, ich kann es bequem und sicher unterbringen, wenn wir outdoor sind. Ist hygienischer als als Stift. Vor allem wenn es warm draußen ist.

Wie nutzt Ihr die Big Pencil/Jumbo Pencils? Wie lagert Ihr sie? Habt Ihr sie depottet?











Kommentare:

  1. Oh, ich hab mal einen Stift von Basic mit dem Föhn entpottet, leider hat die Masse ein total widerliches Aroma von dem Holz drumherum angenommen, dass ich das Zeug einfach nur noch wegwerfen konnte...

    Hat sich bei dir eigentlich die Textur verändert?

    AntwortenLöschen
  2. oh das ist mist. Die Teile von essence mit den jumbo lip pencils hatten kein richtiges Holz drumherum. War vielleicht das Glück :-) Die Textur hat sich nicht verändert. Lediglich der eine LE-Stift von essence ist beseitigt worden, weil er die Farbe der Ummantelung angenommen hatte .-(

    AntwortenLöschen