Freitag, 15. April 2011

Wie definiert man langeweilige Posts?

Aus aktuellem Anlass - und, weil ich da keine Fotos einpflegen muss - möchte ich heute einmal über das Thema "Langweilige Posts" sinnieren. Mir stellt sich immer die Frage, wer definiert eigentlich, was langweilig ist und was nicht? Ich selber, denn wenn ich etwas langweilig finde, dann blogge ich nicht darüber. Aber auch Ihr, meine Leser, denn für jeden Einzelnen bedeutet ein langweiliger Post etwas anderes. Was für Leser A interessant ist, kann für Leser B schon grotten langweilig sein. Im Grunde ist es doch nicht anders, als beim TV-Programm oder bei Büchern.

Ich hatte schon einmal gebloggt, als ich etwas von einem LR-Vertreter zugeschickt bekommen hatte. Im Grunde kann man mir ruhig täglich 10 Pakete zuschicken. Ich werde nur meine Ansichten vertreten und auch negative Punkte aufzeigen. Ich stehe zu meiner Meinung. Genau das Gleiche erwarte ich, wenn ich ganz bestimmte andere Blogs lese. Denn es ist bei einigen Bloggs bekannt, dass immer wieder Sachen zugeschickt werden und dann Posts erwartet werden. Gut, ich interessiere mich nicht ganz so sehr für Essence und Co, wenn da etwas zugecshickt wird, lese es jedoch trotzdem, man weiß ja nie, wie andere Personen denken und was sie entdeckt haben.

Genauso verhält es sich ja auch mit meinen Mac Posts :-D

Was ich nur schade und auch nervig finde ist, wenn ich Posts sehe, wo ganz offensichtlich nur gepostet wird, weil man etwas bekommt. Sprich, die lieblos einfach runtergerasselt werden. Ich habe bei HotHoops zum Beispiel ALLE Seiten angeschaut, durchgeblättert, sinniert und überlegt, bevor ich geschrieben habe. Im Vergleich dazu gibts mittlerweile diverse Posts, bei denen einfach nur Bilder gepostet, Preise genannt und die wichtigen Fakten erwähnt wurden: ratzfatz runter und weg. Das ist schade.

Zurück zur Langeweile. Ich habe schon manches Mal überlegt: sind die ganzen Ergebnisse der Fotoshootings wirklich interessant für Euch? Sollte ich wieder mehr über die verwendeten Produkte schreiben? Ist es so ok wie es ist?

Haut in die Tasten und lasst mich eure meinungen wissen.


BITTE, wenn es sachlich geschrieben ist, bin ich Niemandem böse für gegenteilige Meinungen. Aber ich würde mich freuen eure Namen lesen zu können.

lG

ela

Kommentare:

  1. Produktberichte lese ich immer wieder gerne, sofern diese in meinem Bedarf und Interesse liegen.
    Was ich aber an deinem Blog gerne mag und schätze, sind deine wunderschönen Makeup Kreationen und die Umsetzung in tolle Bilder. Diesen visuellen Genuß empfinde ich nie als langweilig. :)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Also für mich sind die Posts langweilig, die man auf jedem 2ten Blog findet. Sprich, Previews, Reviews zu dem ein und selben Produkt.

    Ich finde deine Posts dagegen immer sehr interessant, da sie nicht nur informativ, sondern auch mit tollen Bildern kombiniert sind!
    Deine Arbeiten sind immer super sauber und kreativ! :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich finde Posts nur langweilig wenn sie total lieblos geschrieben sind. deswegen mag ich blogs mehr die nicht jedentag 1000de artikel schrieben.. die einfach nur so runtergerasselt sind. ein schöner, bei dem man merkt wie gern der schreiber es mag und wo man merkt das er auch wirklich darüber nachgedacht hat, diese sind für mich lesenswert.

    deine fotoshootbilder finde ich persönlich immer wirklich toll.
    ich bin jedesmal gespannt und habe dann einen richtigen WOW! effekt.

    AntwortenLöschen