Samstag, 15. Januar 2011

Verschiedene Grundierungen mischen ein No-Go?

SO, Knutschkugel Smoochie schläft gerade auf meinem Schoß und mir sind verschiedene Gedanken gekommen. Wird mal wieder Zeit für Make up technische Sachen.

Immer wieder liest man in einschlägigen Ratgebern und von großen Visagisten-Gurus, dass man Make ups/Grundierungen von verschiedenen Marken nicht mischen soll.

Grund:
* Konsistenzen zu unterschiedlich
* Keine Verbindung des Materials - gerade bei Fluids der Fall
* keine gleichmäßige Mischung möglich

Warum eigentlich? Logisch, aufgrund der Inhaltsstoffe. ABER, bei Markenprodukten: Make up Forever, Mac, Bobby Brown, Lancome und co habe ich gegenteilige Erfahrungen gemacht.

Ich mische gerne wild durcheinander um den richtigen Hautton zu treffen. Egal ob für mich oder Fotoshootings. Nachdem alle wichtigen Fragen betreffs Allergien geklärt sind steht dem auch nichts im Wege.

Gerade bei recht hellen warmen Hauttypen ist es hilfreich: da mische ich am liebsten Make up Forever #110 mit Jade DReam Satin liquid Sand #21.

Ein anderer Vorteil: man kann gezielt die Eigenschaften der Grundierungen nutzen. Sprich den HD-Effekt von MUFE kombiniert mit dem Satin-Effekt von Dream Satin Liquid . Oder dem Matten Erscheinen von Lancome mit MUFE.

Ich mische allerdings immer nur Fluids.


Welche Erfahrungen habt Ihr gemacht bzw warum mischt Ihr bzw warum mischt Ihr nicht?

Kommentare:

  1. Ich mische auch immer wild durcheinander z.B. NYX mit essence usw. So bekommt man wirklich die stimmigsten Grundierungen hin, denn bei wem passt ein Produkt wirklich 100%ig?! Und um Effekte zu erzielen (ganz leichten Glow etc.), gehts damit auch gut. Ich benutze dafür aber auch nur Fluids.
    LG Meilu

    AntwortenLöschen
  2. Ich mische sie eigentlich immer. Die HD und Face and Body von MUFE und die BB Skin in Alabaster. Je nachdem ob ich mir etwas "Farbe" geben möchte und welche Deckkraft ich will.

    AntwortenLöschen
  3. Ich misch auch manchmal! Sehe ich absolut nichts Bedenkliches daran... naja, dass sich Visagisten über solche Kleinigkeiten Gedanken machen müssen, ist schon klar, aber ich denke, dass es auch genug Vorteile hat. :) Ich mische eine Foundation von Sephora und Maybelline (auch die Dream Satin Liquid) und ich bin sehr zufrieden. Habe fast 2 ganze Packungen zusammen aufgebraucht auf diese Art und Weise :)

    Liebe Grüße an dich und Muckelchen!

    AntwortenLöschen
  4. Ich misch auch immer...



    CHERRY
    http://make-up-you.blogspot.com

    AntwortenLöschen