Sonntag, 7. November 2010

John Frida Kräftigungs Blow DryLotion

Vor einigen Wochen (2 Monaten) bekam ich über trnd.com die Möglichkeit eine von vielen Testerinnen zu sein. Es ging um die Kräftigungs Blow Dry Lotion von John Frida. Bisher hatte ich immer Probleme ein Stylingmittel zu finden, welches bei meinem Haar (ist ja etwas kürzer) zuverlässig hält und gleichzeitig bei unseren Modellen ebenfalls beste Ergebnisse erzielt. Ich kenne John Frida zwar nur mit hochwertigen Produkten, war aber dennoch sehr skeptisch.

Und was soll ich sagen? Ich habe etwas gefunden, mit dem ich mehr als zufrieden bin. Ich hätte nicht gedacht Glück zu haben testen zu dürfen, aber, nach kurzer Zeit kam ein Paket mit 20 Probeflaschen und 20 Gutscheinen des Mittels zum Weitergeben. Dazu eine größere Flasche für mich. Anfangs war ich skeptisch, bisher habe ich nur recht schwere oder fettige Ergebnisse bekommen. Und Haarspray zum Fixieren zählt ja nicht.

Also, Päckchen auf, Flasche raus und direkt bei den Fotoshootings ausgetestet. Ich bin mehr als nur simpel zufrieden. Das Mittel sollte in handtuchtrockenem Haar verteilt werden um dann anschließend beim Fönen gestyled zu werden. Dies funktioniert wunderbar und das Schönste: man benötigt nur wenige Stöße aus der Sprühflasche - abhängig von Länge und Stärke des jeweiligen Haares. Die Lotion verteilt sich gleichmässig, wirkt sehr effizient und - was das Schönste ist: sie verklebt nichts. Im Anschluss nur noch mit einem Fixierspray kurz über die Pracht gehen und fertig. Auch das anschließende Kämmen funktioniert ohne Probleme. Da gibt es ja bisher verschiedene Produkte, die beim Styling wunderbar arbeiten, aber beim Kämmen danach verkleben, austrocknen ect.p.p. Die Lotion trocknete kein Haar aus und lag wie ein sanfter Film um die einzelnen Haare ohne zu beschweren. Anschließend wurde die Lotion auch in ganz trockenem Haar getestet. Ebenfalls problemlos mit dem gleichen Ergebnis wie in feuchtem Haar.

Am allerbesten fand ich, als ich es an mir getestet habe: es funktionierte sehr gut, gab Schwung und Volumen und hielt und hielt und hielt. Da ich phasenweise meine Haare erst am 3.Tag abends oder am 4. Tag morgens waschen muss, konnte ich direkt sehen und spüren, dass das Styling immer noch so saß, wie am Stylingtag selbst. Es musste logisch etwas ausgebessert werden, aber das Volumen und die Sprungkraft waren unverändert vorhanden.

Getestet wurde wie gesagt an verschiedenen Haarlängen und Dichten/Stärken und ich werde dieses Produkt definitiv in mein Studioequipment aufnehmen. Da kann für mich derzeit kein Schaum mithalten.

Stärke: 6/6
Haltbarkeit: 6/6
Anwendungszeit: 6/6
Handlichkeit: 6/6
Rückstandslos: 6/6


Ich möchte hier Niemandem etwas aufschwatzen, natürlich entscheidet Jeder für sich selbst, aber, falls man die Möglichkeit hat ein neues Produkt zu testen, weil sein altes Produkt aufgebraucht ist, dann nutzt die Chance.



Kommentare:

  1. Hallo,

    ich durfte auch bei trnd mit testen und war zu Anfang total begeistert. Aber nach 3 - 4 maliger Anwendung wurden meine Haare total trocken.

    Da ich lange Haare und Naturlocken hab, sah ich aus wie ein Vogelnest. Volumen aber strohig.

    Inzwischen benutze ich es nur noch wenn ich was vor hab. Damit hab ich einen guten Kompromiss gefunden.

    Aber freut mich dass du zurecht kommst damit :-)

    Alles Gute zur Rest-SS :-)

    AntwortenLöschen
  2. OMG echt nurnoch 9 tage bis zum ET ??!! Hab irgendwie das Gefühl das die Zeit bei anderen schneller vergeht als bei mir xD
    Wie geht es dir denn so kurz vorher?? hoffe es ist nicht so schwer...
    fühl dich gedrückt

    lg

    AntwortenLöschen